Rückblick auf das Jahr 2010

2 Dez

Zur diesjährigen Jahresabschlussfeier der Feuerwehr Ohmbach konnte Wehrführer Ralf Kamphausen neben seiner Mannschaft auch Wehrleiter Peter Wemmert und den Vorsitzenden des Fördervereins Fred Kamphausen begrüßen. Die vergangenen Monate bezeichnete der Wehrführer als ein Jahr mit vielen, teilweise auch gefährlichen Einsätzen. Jede Menge Lehrgänge und Übungen wurden absolviert. Ralf Kamphausen dankte dem Förderverein für die hervorragende Unterstützung. Ein weiteres Lob ging an den Jugendfeuerwehrwart Kai Reger der über die Grenzen von Ohmbach hinaus eine gute und aktive Jugendarbeit leistet. Hinsichtlich der ehrenamtlichen Tätigkeit verwies der Wehrführer auf andere Bundesländer die zwischenzeitlich sogar eine Feuerwehrehrenrente eingeführt haben, vielleicht auch mal ein Gedanke in Rheinland-Pfalz so Ralf Kamphausen.

Wehrleiter Peter Wemmert ging auf die Einsatztätigkeit der Ortswehr ein, beispielhaft nannte er dabei den Unfall eines Öl-Fahrzeuges in Brücken. Der Ohmbacher Feuerwehrmann Frank Kamphausen hatte dort als erster Sicherungsmaßnahmen durchgeführt, größerer Schaden konnte dadurch verhindert werden. Peter Wemmert dankte der Mannschaft, insbesondere dem Jugendfeuerwehrwart und dem Wehrführer für ihr Engagement. Als ein Stück Arbeit bezeichnete der Wehrleiter die Ausrichtung des Kreisjugendzeltlagers im kommenden Jahr in der Verbandsgemeinde Schönenberg-Kübelberg.

Willi Meyer und Hans Jürgen Wagner wurden zu Löschmeister befördert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: