Jugendfeuerwehr macht Ausflug in Hochseilgarten St. Wendel

21 Jun

Zu einem nicht alltäglichen Ausflug machte sich die Jugendfeuerwehr Ohmbach, vergangene Woche auf. Ziel war der Hochseilgarten in St. Wendel, wo unter professioneller Aufsicht ein Hindernissparkur in schwindelnder Höhe absolviert wurde.

Nach einer Einweisung und Sicherheitsbelehrung wurde die persönliche Schutzausrüstung wie Helm, Gurt und Sicherungsseile entgegengenommen. Jetzt konnte das Hochalpine vergnügen beginnen.

Schon nach den ersten Metern wurde klar, dass die anspruchsvollen Kletteraufgaben nicht im Alleingang sondern nur in Teamarbeit der 13 Mann starken Gruppe gelöst werden können.

Die Sicherungsarbeiten wurden zum Teil selbst durchgeführt, wodurch auch die jüngsten im Team eine Verantwortungsvolle Aufgabe hatten.

Zum Tagesende waren nicht nur die Jugendlichen froh wieder festen Boden unter den Füßen zu haben, sondern auch Jugendfeuerwehrwart Tobias Lensch, dass ihn seine Truppe wieder sicher und heil auf die Erde gebracht hat.

Die Jugendfeuerwehr bedankt sich auf diesem Wege bei Reger Kai, Lang Oliver, Wagner Ulrike, Reger Angela und Lang Ilona für den Fahrdienst und die gute Betreuung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: